Mikronährstoffe bei Vitamin D Mangel

Inhalt dieser Seite

Mikronährstofftherapie

Durch den heute vorherrschenden Lebensstil und weil wir über die Sonneneinstrahlung nicht genügend UV-B-Strahlen aufnehmen können, ist es den meisten Menschen nicht möglich, genügend Vitamin D zu produzieren. Auch die Vitamin-D-Zufuhr durch die herkömmlichen Nahrungsmittel ist nicht ausreichend.

Nur wenige Lebensmittel verfügen über einen nennenswerten Vitamin D Anteil:

Werden diese Lebensmittel gelagert und zubereitet, vermindert sich zudem noch die Vitamin-D-Konzentration deutlich. Neuesten Studien zufolge benötigt man täglich 100 µg Vitamin D über einen Zeitraum von sechs Monaten, um das Wohlbefinden eines Erwachsenen maßgeblich verbessern zu können. Auch gegen Knochensubstanzverlust werden ab dem 30. Lebensjahr mindestens 20 µg pro Tag empfohlen. Um diese Werte annährend erreichen zu können, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsvorsorge (DGG) die Einnahme eines natürlichen Vitamin-D-Präparates.

Damit der Körper jedoch optimal funktionieren kann, ist es wichtig nicht nur ein einzelnes Vitamin aufzunehmen und sich generell nicht einseitig zu versorgen. Ähnlich wie bei gesunder Ernährung ist auch hier die Gesamtheit ausschlaggebend. Das bedeutet, dass man den Körper mit Mikronährstoffen jeglicher Art speisen sollte. So beugt man nicht nur einen Vitamin-D-Mangel vor, sondern sorgt zugleich dafür, auch alle anderen wichtigen Vitamine zu sich zu nehmen.

Aus diesem Grund raten viele Gesundheitsexperten dazu, zusätzlich zur normalen Ernährung eine natürliche Nahrungsergänzung einzunehmen.

Von vielen Fachleute empfohlen werden natürliche flüssige Mikronährstoffkonzentrate – diese werden besser vom Körper aufgenommen als Pillen oder Tabletten, da durch die flüssige Form die Nährstoffe bereits über die Schleimhäute resorbiert werden. Zudem liefern Sie alle Mikronährstoffe die der Körper täglich benötigt (Hier erhalten Sie eine Übersicht empfohlener Präparate).

Mikronährstoffkonzentrate Testsieger

Testsieger

LaVita Mikronährstoffkonzentrat
LaVita Mikronährstoffkonzentrat 500ml

  • Wissenschaftlich fundiertes Naturprodukt auf pflanzlicher Basis
  • Alle wichtigen Vitamine und Spurenelemente enthalten
  • Ganzheitliche Optimierung der täglichen Ernährung
  • Ohne Konservierungs- und anderen Zusatzstoffen

Empfehlungen bei Vitamin D Mangel

Mikronährstofftherapie

  • Nehmen Sie täglich einen natürliches Mikronährstoffkonzentrat das auch Omega-3-Fettsäuren, Coenzym Q10 und sekundäre Pflanzenstoffe enthält.
  • Tipp: Mikronährstoffpräparate in Saftform kann der Körper deutlich besser und physiologischer verwerten als Pillen oder Pulver.

Bewegung und Entspannung

  • Bewegen Sie sich so oft wie möglich an der frischen Luft.
  • Mit unbedeckter Haut in Gesicht und Armen können Sie im Sommer in 10 bis 15 Minuten einen gewissen Anteil der benötigten Vitamin D Menge produzieren.
  • Regelmäßige Bewegung (auch im Winter) stärkt außerdem das Immunsystem, baut Stress ab und hält fit.

Essen und Trinken

  • Ernähren Sie sich gesund, ausgewogen und vor allem abwechslungsreich.
  • Bei Vitamin-D-Mangel bieten sich folgende Lebensmittel an: Fisch, Pilze, Rinderleber, Emmentaler, Butter, Bio-Eier.
  • Essen Sie vor allem regionale und saisonale Produkte und achten Sie bei der Zubereitung darauf, die Vitamine nicht zu „verkochen“.

© 2020 – Health Tech Media GmbH c/o Mindspace – Rosental 7 – 80331 – München
Datenschutz | Impressum